Weißburgunder 2018

 

Alkoholgehalt: 13,0 Vol%
Natürl. Restsüße: 6,7 g/l
Säure: 5,6 g/l

 

Dieser Klassiker unter den weißen Burgunderweinen wächst seit einigen Jahren
vermehrt auch bei uns in Rheinhessen.
Er besticht durch seine zarte Säure und bewirkt einen mineralischen Gaumenkitzel,
der den typischen Sortencharakter unterstreicht.

Als Begleiter zum Essen eignet er sich hervorragend zu Krustentieren, gedünstetem Fisch, italienischen Vorspeisen und Pasta mit sahnigen Soßen.