Vinothek

Mit dem Bau der  neuen Vinothek verwirklichten wir 2011 einen lange gehegten Traum.

Zu historischer Bausubstanz mit Naturstein, alter Eiche und Wasser kombinierten wir moderne Elemente wie Glas und Stahl bei effektvoller Illumination. Das verwendete Holz stammt teilweise aus Abrissen alter Gebäude und wurden durch zeitgemäße Schreinerkunst zu passenden Möbeln verarbeitet. Klassisch einfache Schmiedearbeiten unterstreichen den historischen Stil des Raumes. Die Stufen der Kellertreppe bestehen aus Pierre de Bourgogne, ein heller Stein aus Burgund, der dort einst als Steinplatten verlegt war.

Den Fußboden statteten wir mit einem hellen Travertin aus Denizli, Türkei, aus. Er verleiht dem ganzen Raum unter dem alten Steingewölbe eine große Weite.

In den sieben Meter tiefen, beleuchteten  Brunnen kann man durch eine begehbare Glasplatte schauen, an deren Unterseite die Kondenzwassertröpfchen immer wieder neue Muster malen.

Bänder aus hinterleuchteten Glasgabionen erinnern an eine kühle Eisgrotte. In diesem schicken Gewölbekeller aus dem 13. Jahrhundert, dies belegen rekonstruierte Fundstücke aus einem wiederentdeckten Wasserbecken unter dem Kellerfußboden, verkosten Sie unsere ausdrucksstarken Weine aus Saulheim.

Gerne stellen wie diese romantischen Räumlichkeiten für Ihre Feier oder Weinprobe bis 20 Personen zur Verfügung. Ausgewählte Cateringpartner bieten Ihnen die passenden Menüs.

Zu den folgenden Zeiten sind wir regelmäßig für Sie vor Ort:
Freitag,    13 bis 18 Uhr
Samstag, 10 bis 14 Uhr

Sie können durch eine vorherige telefonisch Anmeldung sicherstellen, dass wir zu den gewünschten Zeiten, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, für Sie da sind.

Tel: 06732-2128

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und laden Sie und ihre Freunde recht herzlich auf unser Weingut ein.